Kulturlandschaften 

Einzelausstellung

 

Eröffnung: nach Corona, 19:00 

Projektraum Lucas Cuturi 

Stiftgasse 19/7, 1070 Wien

Veränderung

Gruppenausstellung

 

Ausstellungsdauer: Mai 2020

Bereich C.E., FH Campus Wien

Favoritenstraße 226, 1100 Wien

 

Foto: FH-Campus, Schedl


4 x 4

Gruppenausstellung

 

Eröffnung: 22. Februar 2020, 11:00 

Ausstellungsdauer: bis 28. 03. 2020

Galerie Schloss Wiespach, Hallein, Salzburg

Elementares unbestimmter Ordnung

Eboran Galerie Wien

 

Eröffnung: nach Corona, 19:00

Stumpergasse 7, 1060 Wien

 

Vermessung der Leere

Einzelausstellung

 

Eröffnung 18. Juni .2019, 18:00

Ausstellungsdauer: 30.07.2020

Stadtgalerie Lehen, Inge-Morath-Platz 31, 5020 Salzburg


 Review: EXPO Gemeindebau

 Waschhalle Wienerberg

 


Review: Marianne Lang / Spiegelbildlich

Bildraum 01 

Strauchgasse 2, 1010 Wien

 


Katalog: Feldspat Quarz und Glimmer

Verlag Kerber 

ISBN 978-3-7356-0420-0

17,00 x 24,00 cm

160 Seiten 

Hardcover mit Prägung

Sonderedition Baumfrevel,  25 Originale

 

 


Die aus Wien stammende Künstlerin Marianne Lang holt sich ihre Inspirationen aus der Pflanzen- und Tierwelt. Hedera Helix, eine Liane aus den tropischen Regionen, gehört zu den seltenen Spezies, die die Eiszeit überlebt haben. Zum Herbstende, wenn die Blumen herabfallen, blüht Hedera Helix von Oktober bis November und spendet den Bienen Pollen. Ihre Früchte bieten den Vögeln Nahrung und sichern so ihr Überleben im Februar. Ihr Efeu ist besonders widerstandsfähig und überlebt mehr als 100 Jahre. Die Kollektion Hedera Helix ist eine fantastische Allegorie von Stärke, Überleben und dem Schutz von Lebewesen. Der Wildwuchs dieser Liane in jeder Spalte erzählt vom Überleben, über eine pflanzliche Stärke, die überall wächst. Glück erfahren diejenigen, die eine Liane bei sich zuhause haben und glücklich sind diejenigen, die ein Heft von Clairefontaine zuhause haben.


Copyright © 2017 Marianne Lang

Tel. +43 (0)6502432819 ma.janne@web.de